Aussagen

Die FWG Freie Wähler Gruppe

ist eine Vereinigung freier Bürger, die sich für die öffentlichen Belange der Stadt Zweibrücken und deren Bürger einsetzen.


Die FWG Freie Wähler Gruppe

seit jahrzehnten durchgängig im Stadtrat vertreten, ist ein eingetragener Verein, aber keine politische Partei.


Die FWG Freie Wähler Gruppe

will alle freien und unabhängigen Wähler, die eine parteiliche Bindung ablehnen, zur Mitarbeit bewegen.


Die FWG Freie Wähler Gruppe

bietet damit eine Alternative zu den politischen Parteien und eine Bereicherung des demokratischen Lebens.


Kommunalpolitische Aussagen der FWG Zweibrücken.

Offen für alle demokratischen Kräfte.
Gegen große Koalitionen.
Gegen Fraktionszwang.
Entscheidung nur nach Gewissen.
In der Opposition wie in der Verantwortung: sich den Aufgaben stellen.
Gegen jede Art von Filz und Vetternwirtschaft.
Keine persönlichen Interessen.
Initiativen für mehr Demokratie (Volksbegehren, Volksentscheid, direkte Wahl).
Solide Finanzpolitik.
Gegnerschaft in Argumenten, nicht in Personen.
Trennung von Mandat und Amt.

(C) 2007-2021 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken